DCS-Logo BMFSFJ-Logo Katholische Hochschule NRW
Scroll to Top

Datenschutz

Was geschieht mit Ihren Daten? – Hinweise zum Datenschutz

Das Kompetenzzentrum für Gutachten arbeitet nach den Vorschriften der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Im Rahmen des aktuellen Projektes „Besseres Verständnis der kindschaftsrechtlichen Praxis“ werden Fragebogendaten erhoben. Im Folgenden finden Sie wichtige Aspekte zum Umgang mit den erhobenen Daten:

  1. Die Erstellung und Durchführung der Umfrage wird in Zusammenarbeit mit dem kommerziellen Anbieter LimeSurvey durchgeführt. Dieser Anbieter arbeitet datenschutzkonform gemäß DSGVO und speichert die Daten ausschließlich auf deutschen Servern. Eine entsprechende Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung wurde abgeschlossen.

  2. Im Rahmen der Befragung werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Ihre Angaben aus der Befragung werden von LimeSurvey unter einer Codeziffer anonym gespeichert. Diese anonymen Daten werden bis zum Ende der Erhebung bei dem Dienstleister LimeSurvey zwischengespeichert. Nach dem Ende des Umfragezeitraums werden die erhobenen Daten bei LimeSurvey vollständig gelöscht.

  3. Die Angaben aus der Befragung werden im Kompetenzzentrum für Gutachten geschützt aufbewahrt und nur Mitarbeiter*innen, die an diesem Projekt arbeiten, erhalten Zugriff auf diese. Diese erhobenen Daten werden auf dem Server des Kompetenzzentrums gespeichert.

  4. Für die Auswertung der Online-Umfrage werden die Antworten überwiegend quantitativ erfasst und daraus statistische Kennwerte ermittelt (z.B. Häufigkeitsverteilungen bzw. prozentuale Angaben). Die Gesamtergebnisse werden im Fließtext, in Tabellenform oder in Grafiken dargestellt. Die Angaben einzelner Personen können nicht individuell zugeordnet werden.

  5. Die Veröffentlichung von Forschungsergebnissen in Publikationen (wie beispielsweise Projektberichten, Fachartikeln, in Vorträgen oder sonstigen Präsentationsformaten) erfolgt ausschließlich in anonymisierter Form und lässt zu keinem Zeitpunkt Rückschlüsse auf einzelne Personen zu.

Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Deutsche Chirurgiestiftung
Professor Ulrich Joos als Vorsitzender des Vorstandes
Schorlemerstraße 26
48143 Münster
Tel.: +49(0)251/1345801
E-Mail: DCS@chirurgiestiftung.de

Für eventuelle Rückfragen in Bezug auf die Erhebung, Verarbeitung, Speicherung bzw. Löschung jeglicher Daten im Zusammenhang mit dieser Studie kontaktieren Sie bitte unsere Datenschutzbeauftragte:

Datenschutzbeauftragte
Dipl.-Ing. Chem. (FH) Tatjana Rüther
email: datenschutz@chirurgiestiftung.de

Sie können sich jederzeit an den Datenschutzbeauftragten sowie an die Aufsichtsbehörde für Datenschutz die Dienststelle der oder des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (LDI NRW) wenden.