Logo

Gutachten aktuell


Die virtuelle Live-Fortbildung
für innovative Juristen,
Psychologen und Mediziner


zum Programm 2018 >>
Logo

Teilnahmebedingungen und -hinweise des Kompetenzzentrums für Gutachten der deutschen Chirurgiestiftung


Anmeldung

Für die Teilnahme an den virtuellen Life-Fortbildungen des Kompetenzzentrums für Gutachten der Deutschen Chirurgiestiftung ist eine vorherige Anmeldung und eine einmalige Registrierung online über unsere Internetseite www.kompetenz-rpm.de erforderlich. Wir senden Ihnen eine Anmeldebestätigung zu. Damit ist Ihre Anmeldung verbindlich.

Mit der Anmeldung und nach Eingang der Teilnahmegebühr steht Ihnen Ihr persönlicher Zugangslink zum IMC©-Konferenzsystem auf unserer Internetseite zur Verfügung. Nutzungsberechtigt sind ausschließlich Sie als angemeldeter, registrierter Teilnehmer. Die Weitergabe der Zugangsdaten an Dritte gilt als Missbrauch. Erlangen Sie Kenntnis vom Missbrauch Ihrer Zugangsdaten, so ist das Kompetenzzentrum für Gutachten der Deutschen Chirurgiestiftung unverzüglich zu unterrichten, das zur sofortigen Sperrung der Zugangsdaten berechtigt ist, wenn ein Missbrauch vorliegt.

Teilnahmegebühr

Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr nach Erhalt der Rechnung spätestens bis 14 Tage vor Beginn der virtuellen Life-Fortbildung, im Falle eines Abonnements 14 Tage vor Beginn der ersten Life-Fortbildung. Soweit eine Preisermäßigung an die Mitgliedschaft bei einem Kooperationspartner gebunden ist, bitten wir als Nachweis um Übersendung einer Kopie Ihrer Mitgliedsurkunde oder eines vergleichbaren Nachweises.

Die Teilnahmegebühr ist umsatzsteuerbefreit.

Leistungsumfang

Die Teilnahmegebühr umfasst den Zugang zu den gebuchten virtuellen Life-Fortbildungen und im Anschluss zu dem Online-Seminarraum des Kompetenzzentrums für Gutachten der Deutschen Chirurgiestiftung mit den aufgezeichneten Veranstaltungen für einen Zeitraum von einem Monat. Des Weiteren ist die Ausstellung der Teilnahmebescheinigung eingeschlossen.

Verfügbarkeit

Das IMC©-Konferenzsystem ist für die jeweilige Veranstaltung und der Online-Seminarraum des Kompetenzzentrums für Gutachten der Deutschen Chirurgiestiftung für jeweils einen Monat nach der Veranstaltung durchgängig verfügbar. Ausnahmen sind kurze Wartungszeiten bzw. Ausfälle infolge höherer Gewalt. Die Schaffung der erforderlichen Voraussetzungen zur Nutzung des IMC©-Konferenzsystems und Seminarraums - insbesondere Verbindung zum Internet und Verwendung eines aktuellen Internetbrowsers - obliegt Ihnen als Teilnehmer.

Die Seiten der Internetpräsenz des Kompetenzzentrums der Deutschen Chirurgiestiftung enthalten zum Teil multimediale Elemente oder Skripte, die auf verschiedenen Technologien und Programmiersprachen basieren. Sollten diesbezüglich Einschränkungen bestehen (z.B. Firewall, Java-Scirpt, Cookies), muss der Teilnehmer potentielle Probleme vor Kursbeginn mit dem Veranstalter abklären.

Bedingungen zur Nutzung der interaktiven Foren auf der Webseite des Kompetenzzentrums für Gutachten der Deutschen Chirurgiestiftung

Dem Teilnehmer ist es wie jedem anderen Nutzer der interaktiven Angebote (Foren) auf der Webseite des Kompetenzzentrums für Gutachten der Deutschen Chirurgiestiftung untersagt, beleidigende, verleumderische, drohende, rassistische oder sonstige gesetzeswidrige Äußerungen oder sonstige Inhalte einzugeben oder Links auf solche Inhalte zu setzen. Der Teilnehmer ist wie jeder andere Nutzer zur Einhaltung der bestehenden gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet (z.B. Strafrecht, Markenrecht, Urheberrecht, Recht des unlauteren Wettbewerbs). Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei Eingabe rechtswidriger Inhalte derartige Inhalte zu sperren oder zu löschen. In diesen Fällen kann außerdem eine strafrechtliche oder zivilrechtliche Verfolgung drohen.

Obliegenheiten des Teilnehmers zum Schutz seiner Hardware

Dem Teilnehmer obliegt es, sich bei der Nutzung der Webseite des Kompetenzzentrums für Gutachten der Deutschen Chirurgiestiftung durch entsprechende Schutzvorrichtungen vor Viren, Würmern, "Trojanern" und anderen für sein System schädlichen Befehlsfolgen zu schützen.

Rücktritt des Teilnehmers

Schriftliche Abmeldungen sind bis 14 Tage nach Ihrer Anmeldung kostenfrei möglich. Danach ist der volle Kostenbeitrag zu entrichten. Ein teilweiser/tageweiser Rücktritt von einem Abonnement ist nicht möglich.

Änderungen und Einstellung des Angebots

Die Online-Fortbildung kann aus wichtigem Grund, z. B. bei Ausfall bzw. Erkrankung eines Referenten, aus technischen Gründen oder höherer Gewalt, verschoben oder eingestellt werden. Das Kompetenzzentrum für Gutachten der Deutschen Chirurgiestiftung wird die Teilnehmer so rechtzeitig wie möglich informieren.

Sofern die Veranstaltung nicht verschoben werden kann, erstatten wir in diesen Fällen die bezahlte Teilnahmegebühr. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens der gesetzlichen Vertreter, Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen des Kompetenzzentrums für Gutachten der Deutschen Chirurgiestiftung.

Das Kompetenzzentrum für Gutachten der Deutschen Chirurgiestiftung ist berechtigt, das Leistungsangebot zu ändern (Benutzeroberfläche, Erweiterungen, Aktualisierungen usw.), wenn und soweit hierdurch die Zweckerfüllung nicht oder nur unwesentlich beeinträchtigt wird. Sie werden über entsprechende Änderungen von uns benachrichtigt.

Urheberrecht

Sämtliche Inhalte des IMC©-Konferenzsystems und des Online-Seminarraums des Kompetenzzentrums für Gutachten der Deutschen Chirurgiestiftung sind urheberrechtlich geschützt und dürfen auch nicht auszugsweise ohne Einwilligung des Kompetenzzentrums für Gutachten der Deutschen Chirurgiestiftung vervielfältigt oder verbreitet werden. Die Deutsche Chirurgiestiftung behält sich alle Rechte vor. Die enthaltenen Lehrtexte, Materialien und Lernerfolgskontrollen stehen ausschließlich den Teilnehmern zur Verfügung.

Datenschutz

Uns übermittelte Daten werden maschinell zur Abwicklung Ihrer Buchung, zur Teilnahme an der Online-Live-Veranstaltung und dem Zugang zum Online-Seminarraum sowie zur Information über weitere Veranstaltungen verarbeitet. Die Namensdaten werden über die Teilnehmerliste den anderen Veranstaltungsteilnehmern zugänglich gemacht. Wünschen Sie keine Informationen über weitere Veranstaltungen des Kompetenzzentrums für Gutachten der Deutschen Chirurgiestiftung , teilen Sie uns dies bitte kurz mit.

Des Weiteren wird auf der zugrundeliegenden E-Learning Plattform des IMC©-Konferenzsystems und des Online-Seminarraums - über die mit der Anmeldung selbst übermittelten Informationen hinaus - protokolliert, zu welcher Zeit Sie auf welche Bestandteile (Lehrinhalte, Lernerfolgskontrolle etc.) der Seite zugreifen. Diese Nutzungsdaten bleiben auf dem System auch nach einer Abmeldung gespeichert. Bei der Nutzung werden Cookies (kleine Textdateien) auf Ihrem Rechner gespeichert, ohne die Sie das Lernangebot nicht nutzen können.

Teilnahmebescheinigungen

Über die Teilnahme an der Veranstaltung stellen wir Ihnen eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung mit Nachweis der Zeitstunden aus.

FachpsychologInnen für Rechtspsychologie BDP/DGPs: Die Teilnahmebescheinigungen dienen auch zur Vorlage bei BDP/DGPs zum Nachweis der Fortbildungsverpflichtung gem. § 4.9 WBO.

Rechtsanwälte/Fachanwälte: Die Teilnahmebescheinigungen dienen auch zur Vorlage bei der Rechtsanwaltskammer zum Nachweis der Pflichtfortbildung für Fachanwälte gem. § 15 FAO. Die Entscheidung über die Anerkennung bleibt der zuständigen Rechtsanwaltskammer vorbehalten.

Hinweise zur Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der angebotenen Inhalte

Trotz sorgfältiger Überprüfung kann die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Informationen auf der Webseite des Kompetenzzentrums für Gutachten der Deutschen Chirurgiestiftung nicht garantiert werden. Der Veranstalter schließt deshalb jede Haftung für Schäden aus, die sich direkt oder indirekt aus der Benutzung der Website und dem Gebrauch der darin enthaltenen Informationen ergeben, soweit dem Veranstalter weder Vorsatz noch grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden können. Insbesondere entbindet die Nutzung der auf der Webseite des Kompetenzzentrums für Gutachten der Deutschen Chirurgiestiftung enthaltenen Informationen nicht von der gutachterlichen Sorgfaltspflicht. Soweit den Teilnehmer ein Verschulden trifft, ist er für Folgen und Nachteile haftbar, die dem Veranstalter oder einem Dritten durch eine missbräuchliche oder rechtswidrige Verwendung der vom Veranstalter bereitgestellten Daten entstehen. Das gleiche gilt, wenn der Teilnehmer seinen Obliegenheiten nicht nachkommt.

Haftung bezüglich externer Links

Der Veranstalter distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten aller externen Seiten, auf die die Webseite des Kompetenzzentrums für Gutachten der Deutschen Chirurgiestiftung verweist, und macht sich diese nicht zu Eigen.